Rezension: Nebelstern

Nebelstern: Milena (Band 4 von 4) (Seelenstern-Reihe) von [Ertl, Susanne]

Nebelstern (Seelenstern-Reihe IV) von Susanne Ertl
Fantasy ║ Rabenwald Verlag (29. März 2018)
0.99 Euro (E-Book)

Klappentext

Ein dunkles Rätsel.
Ein mutiges Geständnis.
Eine letzte Hoffnung.

Der finale Band der Seelenstern-Reihe um die Stadt Lewara führt den Leser an die Seite von Nebelstern Milena in eine Zeit der Entscheidungen.

Können aus Feinden Freunde werden? Der sanftmütige Nebelstern tut alles, um die entscheidende Wende im Kampf zwischen Sternen und Nachtwanderern zu bringen. Wird es Milena gelingen, mit ihrem Licht die Dunkelheit zu bezwingen?

(Quelle: Amazon.de)


Der erste Satz

Milena erwachte aus ihrem tiefen Schlummer.


 Meinung

Die Seelenstern-Reihe begleitet mich schon seit meinen frühen Bloggertagen. Der „Schneestern“ war eines meiner ersten Rezensionsexemplare und so habe ich mich umso mehr gefreut, auch den vierten (und leider letzten) Band der Reihe lesen zu dürfen.

Die Nachtwanderer sind böse. Das war zumindest das, was jedem Leser bei Erwähnung der dunklen Wächter in den Kopf kam. Doch dass die Welt nicht nur schwarz oder weiß ist, beweist Rivor. Es ist schwer, in dieser Reihe Lieblinge zu finden, doch Rivor hat es geschafft, mich um den Finger zu wickeln. Seine Geschichte ist wunderbar mit der des Nebelsterns Milena verwoben und auch die Charaktere, die dem Leser in „Schneestern“, „Blütenstern“ und „Sonnenstern“ ans Herz gewachsen sind, sind zurück: Namila, Trean, Aleya, Tom, Keron …

Dass Susanne Ertl schreiben kann, das hat sie schon häufig bewiesen. In diesem Band allerdings zeigt sie, dass das Schreiben ein Prozess ist. „Nebelstern“ ist sprachlich ausgefeilt und die Gefühle der Figuren fließen direkt vom Blatt Papier in den Leser. Dieser Band ist sprachlich – wie auch inhaltlich – mein Liebster und gerade, da ich mit Rivor mitgelitten und gefiebert habe, auch der intensivste.

Ich vergebe verdiente 5 Würmchen für den Abschluss dieser tollen Reihe und hoffe, dass wir irgendwann die Chance bekommen, nochmals in dieses fantastische Universum reisen zu dürfen:

Ihr möchtet die Reihe auf Englisch lesen oder weitere Bücher von Susanne Ertl entdecken? Dann klickt hier.


Ich möchte mich herzlich bei Susanne Ertl für das Rezensionsexemplar und das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.